Aufkommen von Hydranten in Lüdenscheid

  • Moin zusammen,

    bedauerlicherweise musste ich nun vermehrt mit meinen Mitspielern feststellen, dass das Aufkommen von Hydranten auf der Map Lüdenscheid definitiv zu wenig ist.
    Teilweise gar keine bis maximal 1 Hydrant reichen bei weiten nicht aus.


    Daher würde ich gerne den Vorschlag einbringen, die Map mit mehr Hydranten auszustatten.


    Grüße.

  • Also ich habe schon einige Runden auf LDS verbracht als Feuerwehrspieler und hatte selten das Problem mit Hydranten, vor allem in der Stadt gibt es genügend. Wird nur in ländlichen Gegenden wie z.B. im Wald etwas knapp, aber da gibt es meistens auch ein offenes Gewässer für die Löschwasserversorgung. Man kann auch die Faltbecken mit Hydranten einspeisen und eine Faltbecken-Kette erstellen oder auch im Notfall mit TLFs bzw. LFs eine Wasserversorgungskette aufbauen. Also ich sehe in LDS und auch in Linzing keine richtigen Probleme mit der Löschwasserversorgung.

    Grüße,
    Bonzi112

  • Dann bräuchtest du mind. 2 Hydranten und eine Leistungsstarke Pumpe, würde kein Sinn machen. Man kann auch mit zwei B-Leitungen ein (H)LF komplett versorgen wenn dort 3x C-Rohre dran hängen. Geht auch mit einer B-Leitung, da entsteht zwar eine Differenz von Wasserabgabe und Wasseraufnahme aber diese ist extrem gering und kann somit vernachlässigt werden. Also ich finde die Wasserlogik im jetzigen Zustand eigentlich sehr balanced, genauso wie die Verteilung von Hydranten. Soll ja auch nicht all zu einfach sein für Feuerwehrspieler.

  • genauso wie die Verteilung von Hydranten. Soll ja auch nicht all zu einfach sein für Feuerwehrspieler.


    Dann schau dir bitte mal die Verteilung der Hydranten auf der anderen Karte an.....

    Also ein bisschen mehr darf es schon sein auf Lüdenscheid... Keiner redet hier von 4 Hydranten pro Gebäude.

  • Eine gute Fahrzeugaufstellung löst das Hydrantenproblem. In Lüdenscheid gibt es durchaus weniger Hydranten als in Linzing, aber das liegt vermutlich daran, dass Linzing viel enger bebaut ist als LDS. Ich habe mir mal die Hydrantenkarte von Lüdenscheid angeschaut und diese Verteilung kommt eben der Realität sehr nahe.

  • Ich muss da Luchs rechtgeben, vor Allem in der Innenstadt ist das Hydrantennetz schon sehr dürftig, wenn ich das mal mit dem Kaff vergleiche, in dem ich wohne, haben wir hier auf jeden Fall mehr. Außerhalb der Stadt finde ich es schon realistisch, aber in der Innenstadt einer Stadt mit 4 oder 5 stöckigen Gebäuden, da ist es nicht ausreichend Bonzi112 , dass alle 200 Meter oder mehr ein Hydrant steht...

  • Ich bin immer noch nicht von euren Argumenten überzeugt. Wenn man sich mal die Hydrantenkarte von Linzing (ehemals Wuppertal) anschaut, dann sind gefühlt an jeder Kreuzung 3 Hydranten mindestens. Zeigt mir mal bitte auf der Hydrantenkarte von Lüdenscheid, wo eurer Meinung nach zu wenig Hydranten sind. Beispiel Rathaus: Wenn das Rathaus brennen würde, hat man sofort im näheren Umkreis 5 Hydranten.

  • Ich bin immer noch nicht von euren Argumenten überzeugt.


    Und ich bin nicht von deiner Argumentation überzeugt.... Mag sein das man auf deiner schönen Karte viele Hydranten erkennt, man schaue im Spiel und wundere sich wie schnell zu wenig oder gar keine Hydranten verfügbar sind...

    Also danke für deinen hilfreichen Beitrag an dieser Stelle. Mit "echten" Hydrantenplänen / Verfügbarkeiten argumentieren und das Gegenargument gekonnt ignorieren ;)

  • An manchen Objekten mag das ja auch stimmen. Das Problem ist jedoch, dass es bei Lüdenscheid genug Objekte gibt, z.B. vereinzelte Industriegelände oder Supermärkte, wo das ganze Gelände von einem Hydranten abgedeckt wird. Das ist im Vergleich zu Linzing unglaublich wenig und im Vergleich zu anderen Locations auf Lüdenscheid auch...

  • vereinzelte Industriegelände oder Supermärkte, wo das ganze Gelände von einem Hydranten abgedeckt wird

    Eher weniger. Die Industriegebiete, vor allem das Hauptwerk in LDS, ist gut bestückt mit Hydranten. Die meisten wären aber innerhalb der Kontaminationszone, deshalb ist dort ein anderes Vorgehen notwendig. Dass es auch einige Orte gibt, an denen es nicht so viele Hydranten wie an anderen gibt ist klar, aber man kann auch nicht wie in Linzing alle 3m einen Hydranten einbauen. Der herausfordernde Charakter von Großbränden würde dann meiner Meinung nach verschwinden.

  • Danny

    Added the Label Implemented
  • Danny

    Added the Label 0.9.2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!