To be able to download files, you must have an activated account and be logged in. The download button is not displayed as a guest.

Pumpen/Wasserbecken

  • Das Wasser wird knapp? Keine Hydranten in der Nähe?
    Lerne hier wie du mithilfe von Pumpen und Becken eine Wasserversorgung aufbauen kannst.
    Das Wasser wird knapp? Keine Hydranten in der Nähe?

    Dann halte doch Ausschau nach einem Gewässer!

    Mithilfe der Rosenbauer Fox kannst du aus Gewässern nun Wasser entnehmen.

    Du wählst einfach einen Feuerwehrmann aus, der die Fox setzen kann (Personal aus dem GTFL/SW/GW-L-2) und drückst auf das Symbol der Pumpe.

    Danach musst du dir einen Ort zum platzieren aussuchen. Wenn du die Pumpe an dem Ort platzieren kannst, sieht das so aus:

    Wenn die Pumpe an dem Ort nicht platzierbar ist, sieht dies so aus:


    Du kannst die Pumpe vor dem platzieren mithilfe von deinem Mausrad drehen. Wenn du zufrieden mit der Platzierung bist, kann diese mit einem Rechtsklick platziert werden.

    Der Feuerwehrmann nimmt sich eine Pumpe aus dem Fahrzeug, und platziert diese.


    Dann kann man mit dem Gruppenführer eine Wasserversorgung aufbauen lassen, oder auch manuell Schläuche anschließen um z.B. ein Schlauchbecken zu speisen.


    Um die Fox wieder abzubauen, wähle einfach den Feuerwehrmann aus, der sie platziert hat und Rechtsklicke darauf. Alternativ wird es auch automatisch abgebaut wenn du das Fahrzeug zurück zur Wache schickst.




    Willst du nun auch Wasser lagern, z.B. um einen optimalen Pendelverkehr mit TLFs zu stellen? Dann ist das Schlauchbecken etwas für dich!


    Um dieses zu platzieren, wählst einfach einen Feuerwehrmann aus, der das Becken setzen kann (Personal aus dem GTFL/SW/GW-L-2) und drückst auf das Symbol des Wasserbeckens.


    Danach musst du einen Ort zum platzieren finden.

    Wenn das Becken nicht platzierbar ist, sieht dies so aus:



    Wenn das Becken platzierbar ist sieht dies so aus:



    Dann kannst du das noch durch scrollen drehen, und wenn alles passt, einfach mit einem Rechtsklick bestätigen.


    Wie im Bild oben sichtbar, kannst du nun 2 Schläuche anschließen um das Becken zu speisen, und 2 Schläuche um wieder Wasser herauszuholen.


    Um das Becken wieder abzubauen, wähle einfach den Feuerwehrmann aus, der es platziert hat und rechtsklicke darauf. Alternativ wird es auch automatisch abgebaut wenn du das Fahrzeug zurück zur Wache schickst.

    Das Becken eignet sich besonders, um an entlegenen Einsatzstellen ohne Hydranten eine Wasserversorgung aufzubauen, entweder über lange Strecken, oder auch im Pendelverkehr mit TLFs.


    So könnte dass dann z.B. aussehen:



Share